Produktinfos

Windschutz für hohe Windlasten

Agrar-Windschutz für Offenstall

Landwirtschaftlich genutzte Gebäude stehen oft frei und sind deshalb hohen Windlasten ausgesetzt. Um hier an den Öffnungen für Windschutz zu sorgen ist ein extrem reißfestes Windschutznetz notwendig. Aufgrund des Materialaufbaus nennen wir dieses Netz auch Windschutzgitter.

Polyester als extrem reißfeste Grundlage für den Windschutz

Polyester ist allgemein bekannt für seine hohe Reißfestigkeit. Auch die geringen Dehnungseigenschaften sprechen für sich. Beim PVC-Windschutznetz wird ein fein gerastertes Trägergewebe als Grundlage für die PVC-Beschichtung eingesetzt. Die beiden Materialien PVC und PES werden im Verbund zu einem extrem reißfesten Outdoor-Produkt für Windschutz.

Die Ausführung

In der Konfektion wird dieses Windschutznetz mit Saum und Ösen versehen und nach Maß gefertigt. Für den Saum wird das Gewebe umgelegt und gründlich verschweißt. In diesem Saum werden dann alle 50 cm Rundösen aus verzinktem Stahl mit sehr hohem Druck verpresst. Dadurch wird der gesamte Saum extrem belastbar. Der Agrar-Windschutz ist in den Farben grau, grün, schwarz und orange lieferbar.

Zurück

Aktuelle Nachrichten

Windschutz für Strandlokal und Strandbar

Windschutz in verschiedenen Farben für Strandlokal. Flexibles Windschutznetz nach Maß für Strandbar und Restaurant-Terrasse am Strand.
weiter lesen

Windschutz für hohe Windlasten

Windschutznetz mit Polyestergewebe. Windschutz PVC-beschichtet für hohe Windlasten an landirtschaftlich genutzten Gebäuden.
weiter lesen

Windschutz für offene Halle durch Windschutznetz optimal gelöst

Windschutz für offene Halle auch bei großen Flächen. Windschutznetze als Maßanfertigung mit Saum und Ösen für die Halle eine optimale Lösung.
weiter lesen

Windschutznetz Sonderanfertigung mit Ösen

Bei der Sonderanfertigung nach Maß kann das Windschutznetz mit Ösen genau passend bestellt werden. Erfahrene Mitarbeiter/innen schneiden und nähen das Windschutznetz mit belastbarem verstärkten Rand. Die besonderen Ösen werden an Stand-Ösmaschinen mit hohem Druck verpresst.
weiter lesen