10.06.2013

Große Windschutznetze als Hallenverkleidung

Großflächige Projekte wie Hallenverkleidungen müssen etwas genauer geplant werden. Die Abstände der senkrechten Stahlträger sind zu groß um sie mit einem Windschutznetz zu überbrücken. Um dennoch günstig für Windschutz zu sorgen werden bei unseren Netzen nach hinten (innen) in der Netzfläche zusätzliche Ösensäume angebracht. Diese dienen jedoch nicht der Netzspannung sondern der Netzentlastung bei starkem Wind. Durch die Ösen werden Seile gefädelt und straff an den Stahlträgern angebracht. Dadurch wird bei das Netz bei Wind deutlich entlastet und großflächige Verkleidungen sind problemlos umsetzbar.

Aktuelle Nachrichten

Windschutz für Industrie und Windschutznetz für Firmengelände

Windschutz für die Industrie und Windschutznetz am Zaun für Firmengelände. Windschutz mit Saum und Ösen.
weiter lesen

Windschutznetz für Sportplatz und Fußballfeld

Der Windschutz für große Flächen wird durch sehr hohe Netze erzeugt. Das Windschutznetz 50% ist optimal für Sportplatz und Fußballfeld.
weiter lesen

Windschutz am Carport – Windschutznetz als Seitenwand

Ein Carport ist seitlich oft nicht ausreichend geschützt. Effektiver Windschutz kann als Seitenwand durch Windschutznetze einfach angebracht werden.
weiter lesen

Windschutz für Holzschnitzel Holzlager und Holztrocknung Windschutznetze

Das Windschutznetz dient nicht nur als Windschutz. Holzschnitzel, Holzlager und die Holztrocknung benötigen Schutz vor Schnee und Regen.
weiter lesen