05.10.2010

Schutz am Bauzaun

Die üblichen Bauzaun-Felder eignen sich hervorragend, um die Baustelle vor Wind und allzu neugierigen Zaungästen zu schützen. UV-stabile Materialien werden hier auf „Bauzaunmaß“ konfektioniert angeboten:


Bauzaunplane:

Mit einer Grammatur von 150 g/m² bieten wir vier verschiedene Farben an. Die Plane ist an allen Seiten gesäumt und mit rostfreien Ösen je 50 cm versehen.

Bauzaunnetz/Bauzaungewebe:

Für Baustellen, die starken Windbelastungen ausgesetzt sind sollten Netze zum Wind- und Sichtschutz eingesetzt werden. Diese bieten ca. 70 % Schutzwert, bauen jedoch den größten Winddruck ab. Alle Seiten sind gesäumt. Im Saum wird ein Verstärkungsband eingearbeitet, in dem die Ösen eingenietet werden.

Aktuelle Nachrichten

Windschutz für Industrie und Windschutznetz für Firmengelände

Windschutz für die Industrie und Windschutznetz am Zaun für Firmengelände. Windschutz mit Saum und Ösen.
weiter lesen

Kundenanfrage Lagerhalle verkleiden mit Windschutznetz

Eine Firma soll für einen Kunden an einer Lagerhalle Windschutznetz nach Maß anbringen. Im Telefonat wurden uns viele Einzelheiten mitgeteilt, auf die wir dann im unverbindlichen Angebot eingehen konnten.
weiter lesen

Windschutz am Carport – Windschutznetz als Seitenwand

Ein Carport ist seitlich oft nicht ausreichend geschützt. Effektiver Windschutz kann als Seitenwand durch Windschutznetze einfach angebracht werden.
weiter lesen

Schutzvorhang als Wetterschutz für Heu und Brennholz

Ein Windschutznetz ist ein optimaler Schutzvorhang für Heu und Brennholz. Hitzestau wird vermieden, Regen und Schnee bleiben draußen.
weiter lesen